Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Dublin Dublin
  • Dublin
OBJEKTCODE: RGIRL9MIT
Kurz- & Rundreisen | Irland

Irland

  • Dublin
  • Cliffs of Moher
  • Ring of Kerry
Heinrich Böll sagte einmal – als Gott die Zeit machte, machte er genug davon. Zweifellos trifft dies auf Irland zu, denn hier hat es niemand besonders eilig. Auch der Reisende sollte sich Zeit nehmen. Irland muss man genießen, so wie einen ordentlichen Schluck Whiskey. Irland ist das Land der Feen und der Legenden. Nirgendwo anders sind Vergangenheit und Märchenwelt so lebendig wie hier. Keltisches Brauchtum und irische Sprache haben sich zu einer Kultur verbunden, die man hautnah erleben muss. Irland zu bereisen, ist nicht vergleichbar mit anderen Reisen in europäische Länder. Irland – das ist eine Weltanschauung. Die grüne Insel – von der Beara Halbinsel bis Donegal, von den Cliffs of Moher bis zu den Wicklow Mountains. Eine Ferieninsel voller unverfälschter Vielfalt und Gastfreundschaft.
9-Tage-Reise / Mittelklassehotels

1. Tag: Ruhrgebiet – Rotterdam - Schiffsüberfahrt Hull

Abfahrt ca. 6.30 Uhr im Fernreisebus in Richtung Niederlande nach Rotterdam. Hier haben Sie Aufenthalt,
bis wir am Spätnachmittag weiter in den Hafen fahren, wo Sie an Bord eines der modernen Fährschiffe der P&O Ferries gehen. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine (2-Bettkabine mit DU/WC) bequem, und stürzen Sie sich dann in das abwechslungsreiche Bordleben. Beim köstlichen Abendessen vom Buffet sowie bei Tanz und Unterhaltung vergeht der Abend wie im Flug (in Ausnahmefällen Fährüberfahrt von Zeebrugge nach Hull. Dann Aufenthalt in Brügge, statt in Rotterdam) .

2. Tag: Hul l– Holyhead – Raum Dublin

Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord verlassen Sie Ihr Schiff und durchqueren den Norden Englands. Sie fahren durch die walisische Grafschaft Clwyd zur „Isle of Angelsey” und weiter bis zur „Holy Island”. Von dort aus setzen Sie nach Irland über und übernachten im Raum Dublin.

3. Tag: Dublin – Clonmacnoise – Claremorris Co. Mayo

Frühstück. Morgens lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dublins kennen und anschließend durchqueren Sie das „grüne Herz“ Irlands und erreichen den größten Strom des Landes, den Shannon. An seinen Ufern befinden sich die malerisch gelegenen Ruinen der ehemaligen Klostersiedlung Clonmacnoise mit den schönsten irischen Hochkreuzen. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Claremorris Co. Mayo.

4. Tag: Claremorris Co. Mayo – Connemara-Rundfahrt – Lisdoonvarna/Raum Galway

Vor einem weiteren Naturerlebnis steht das Frühstück. Die weite Moor- und Heidelandschaft Connemaras, die vom Gebirgszug der Maamturk Mountains überragt wird, gehört zu den urwüchsigsten und landschaftlich schönsten Gebieten des Landes. Im Verlauf der heutigen Rundfahrt werden Sie das „Märchenschloss” Kylemore Abbey erleben. Abends können Sie dann an Ihrer Hotelbar den Tag bei Guinness und Whiskey ausklingen lassen. Übernachtung und Abendessen im Kurort Lisdoonvarna (September-Termin: Raum Galway)

5. Tag: Lisdoonvarna / Raum Galway – Dingle-Halbinsel – Tralee

Heute erleben Sie einen Höhepunkt Ihrer Reise: die auf einer Länge von fast 8 km bis zu 200 m senkrecht ins Meer ragenden „Cliffs of Moher“ – großartig und atemberaubend zugleich.
Freuen Sie sich auf einen Besuch der traumhaften Dingle-Halbinsel. Schroffe Klippen und einsame Strände prägen das Gesicht der Küste. Von Bucht zu Bucht zeigt sich ein anderes Bild – Meer und Wolkenspiele wirken wie eine große Inszenierung. Unterwegs sollten Sie einen Bummel durch das
geschäftige Hafenstädtchen Dingle unternehmen. Grellbunte Häuser, uralte Pubs, Fischerboote im Hafen – die Zeit scheint hier ein wenig stehen geblieben zu sein Sie erreichen Ihr Hotel im Raum Tralee am frühen Abend.

6. Tag: Tralee – Ring of Kerry – Tralee

Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist die heutige Rundfahrt um den „Ring of Kerry”, Irlands schönster Küstenstraße. Sie passieren riesige Rhododendronhaine, alpin anmutende Gebirge und haben immer wieder atemberaubende Aussichten auf das Meer mit weiten Sandstränden und skurrilen Klippen. Nachmittags können Sie sich dann noch das berühmte Muckross House im wunderschönen Killarney National Park ansehen, in dem altirische Handwerkerkunst gepflegt wird. Übernachtung wieder im Raum Tralee.

7. Tag: Tralee – Blarney Castle – Wexford

Sie verlassen den Westen Irlands und fahren nach Blarney, wo sich das beeindruckende Blarney Castle und eine bekannte Destillerie befinden. Weiterfahrt zur letzten Übernachtung auf der grünen Insel in Wexford.

8. Tag: Wexford – Fishguard – Bristol – Raum London

Die letzte Etappe auf irischem Boden führt Sie zunächst zum Fährhafen von Rosslare, von wo Sie nach Fishguard übersetzen. Von dort aus geht die Fahrt durch Südwales über Bristol in Richtung London. Ihre Übernachtung erfolgt im Raum London.

9. Tag: Raum London – Dover – Calais – Ruhrgebiet

Sie verlassen in Dover die Britische Insel und setzen mit einem modernen Fährschiff über nach Calais und treten von dort aus die Heimreise an. Rückkunft im Ruhrgebiet abends.

Hinweis

Eintrittsgelder (außer Cliffs of Moher) sind nicht im Reisepreis enthalten.
Personalausweis erforderlich!

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Reisezeitraum
Reisedauer
Busabfahrt
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
13.09.2017 bis 21.09.2017
8 Nächte
Herne Betrieb Graf, Edmund-Weber-Str.
ab € 1089,-

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrugge – Hull
  • Fährüberfahrten Holyhead – Dublin und Rosslare-Fishguard
  • Fährüberfahrt Dover – Calais
  • 1 Übernachtung in 2-Bett-Kabinen mit DU/WC
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • alle Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • 8 x Frühstück
  • 8 x Abendessen
  • Besuch der Cliffs of Moher
  • Stadtführung Dublin
  • Ständige Reiseleitung in Irland
  • ein MARCO POLO® Reiseführer pro Zimmer