Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Mit tiefer Betroffenheit haben wir heute vom schweren Unfall auf der A3 erfahren, bei dem einer unserer Fahrer unverschuldet ums Leben gekommen ist. Im Namen des gesamten Unternehmens drücken wir den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid und unser tiefes Mitgefühl aus. Wir werden der Familie in diesen schweren Stunden eng zur Seite stehen. 

Ein Lkw war aus bislang ungeklärter Ursache auf unseren Bus aufgefahren. Die Polizei ermittelt derzeit, wie es zu diesem schweren Unfall  kommen konnte.  Zu bisher bekannten Details möchten wir auf die Mitteilung der Polizei verweisen https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3866187